0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Laurence Fishburne

Laurence Fishburne
Geburtsort:
Augusta, USA
Auszeichnungen:
Black Movie Award (USA) 2006
Blockbuster Entertainment Award (USA) 2000
BSFC Award (USA) 2003
Emmy (USA) 1997, 1993
Imgae Award (USA) 1998, 1996
MTV Movie Award (USA) 2000
ShoWest Convention (USA): Special Award 2006
Veröffentlicht:
03.11.2006
Laurence Fishburne war aber schon lange vor den Matrix-Filmen ein Star. Immerhin spielte er 1995 als erster schwarzer Schauspieler in einer Othello-Verfilmung den (schwarzen) Othello. Und schon lange zuvor, als Teenager, spielte er in US-Serien mit. Mit 18 stand er für den Antikriegsfilm schlechthin, "Apocalypse Now" (1979), vor der Kamera.

Neben Mickey Rourke und Matt Dillon spielte er 1983 im Drama "Rumble Fish", 1984 in "Cotton Club" mit (beides Filme von Francis Ford Coppola). In Spielbergs "Die Farbe Lila" spielte er 1985 neben Whoopie Goldberg. Ähnlich erfolgreich ging es weiter, bis 1999 der Sci-Fi-Klassiker "Matrix" mit Fishburne als "Morpheus" in die Kinos kam.

Es folgte Fishburnes Debut als Autor und Regisseur mit dem Ghetto-Drama "Mit aller Härte". Hier übernahm er auch die Hauptrolle. 2003 unterwarf er sich aber wieder der Regie eines anderen Großen: In Clint Eastwoods "Mystic River" agierte er souverän neben Sean Penn, Tim Robbins und Kevin Bacon.

Neben all diesen Filmerfolgen nahm er sich aber noch genug Zeit, um den "Guggenheim Motorcycle Club" zu gründen; ein Motorrad-Verein, der Fahrten zu Museen auf der ganzen Welt anbietet. Nebenher engagiert er sich für die UNICEF. Seit 2002 ist der Mann mit dem markanten Gesicht verheiratet (mit Schauspielkollegin Gina Torres) - bereits zum zweiten Mal. Aus der ersten Ehe mit Hajna Moss hat Fishburne zwei Kinder.

Interviews

Laurence Fishburne
Interviews, 03. November 2006
Laurence Fishburne war aber schon lange vor den Matrix-Filmen ein Star. Immerhin spielte er 1995 als erster schwarzer Schauspieler in einer Othello-Verfilmung den (schwarzen) Othello. Und schon lange zuvor, als Teenager, spielte er in US-Serien mit. Mit 18 stand er für den Antikriegsfilm schlechthin… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114