0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Orlando Bloom

Orlando Bloom
© New Line Prd.
Geburtsort:
Canterbury, England
Veröffentlicht:
04.10.2006
Bürgerlicher Name: Orlando Jonathan Blanchard Bloom
Für den Darsteller des Letzteren, Orlando Bloom, bedeutete das: Er war fortan ein Mädchenschwarm. Im Sinne hatte er das mit Sicherheit nicht, als er direkt von der Schauspielschule kommend in seine erste große Filmrolle hineinrutschte. Regisseur Peter Jackson höchstpersönlich engagierte ihn von der Bühne weg.

In Neuseeland erlernte Bloom vor Beginn der Dreharbeiten Bogenschießen, Kanufahren, Reiten und Schwertkampf. Dass die erwähnte Elbenrolle eine Langhaarfrisur im Stil der Kelly-Family und wenig Worte erforderte, beeinträchtigte seine Beliebtheit bei den Damen kaum.

Mittlerweile ist Bloom ständig auf diversen "Sexiester Mann des Jahres"-Listen zu finden. Doch nicht nur dort, auch auf der Leinwand tummelt sich der hübsche Brite: Nach "Herr der Ringe" folgte 2003 gleich ein weiterer Kassenschlager mit Fortsetzungsgarantie, nämlich "Fluch der Karibik" (neben Johnny Depp).

In "Troja" (2004) und "Königreich der Himmel" (2005) blieb Bloom seinem Schwert-und-Schild-Image treu und agierte neben Stars wie Brad Pitt, Jeremy Irons und Edward Norton. Dank der Fortsetzungen zu "Fluch der Karibik" (2006, 2007) ist Orlando Bloom vorerst bis 2007 ausgebucht.

Seine rare Freizeit teilte er zwei Jahre lang mit der amerikanischen Kollegin Kate Bosworth, von der er sich aber 2006 trennte. Nun ist ihm wenigstens sein Hund Sidi ein treuer Begleiter.

Interviews

Orlando Bloom
Interviews, 04. Oktober 2006
Für den Darsteller des Letzteren, Orlando Bloom, bedeutete das: Er war fortan ein Mädchenschwarm. Im Sinne hatte er das mit Sicherheit nicht, als er direkt von der Schauspielschule kommend in seine erste große Filmrolle hineinrutschte. Regisseur Peter Jackson höchstpersönlich engagierte ihn von der … mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113