0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 19:15 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Barbara Wussow

Barbara Wussow

Geburtsort:
München
Veröffentlicht:
20.03.2006
 
Das Aha-Erlebnis kam, als die junge Studentin einige Stücke am Max-Reinhardt-Seminar ausstattete: "Dabei hatte ich Gelegenheit, gleichaltrigen Schauspielschülern zuzuschauen. Und plötzlich war mir klar: Was die können, das kannst du auch." Dass Barbara Wussow mit dieser Einschätzung Recht hatte, bewiesen die folgenden Jahre.

Nachdem sie als "Schwester Elke" in der Serie "Die Schwarzwaldklinik" einem Millionenpublikum bekannt wurde, häuften sich Filmrollen, Theatertourneen und Gastspiele. Eines ihrer Projekte war der TV-Film "Das Geheimnis des Rosengartens".

In der Geschichte um Liebe, Lüge und Hoffnung spielte sie die Rolle der Katharina Klante. Die liebt einen Mann, der gebunden ist, und gibt deswegen den Annäherungsversuchen ihres Verehrers Christian nach. Der wird übrigens von Barbara Wussows "besserer Hälfte" Albert Fortell dargestellt.

Die beiden kennen sich seit 19 Jahren und sind seit neun Jahren verheiratet. Wie ist es, sich vor der Kamera vom eigenen Ehemann verführen zu lassen? "Das ist immer ein bisschen zweischneidig. Man glaubt, man muss jetzt möglichst anders sein. Das ist eine schwierige Choreographie und sehr unerotisch – vor allem bei 14 Grad Kälte und 30 Leuten, die warm eingepackt um einen herumstehen. Also das ist schon die hohe Schule des Spielens!", so Wussow.

Gemeinsame Engagements gehören bei dem Schauspieler-Ehepaar zu den Ausnahmen: "Schließlich sind wir nicht Pat und Patachon, sondern jeder ist seine eigene kleine Firma."
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115