0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal
Geburtsort:
Los Angeles, USA
Auszeichnungen:
BAFTA Awards (USA) 20067
Chlotrudis Awards 2003
Hollywood Film Festival (USA) 2005
MTV Movie Awards 2006
National Board of Review, USA 2005
Young Hollywood Awards 2002
Veröffentlicht:
08.01.2006
Bürgerlicher Name: Jacob Benjamin Gyllenhaal
Wahrscheinlich schmiss er 2002 deshalb schon nach zwei Jahren die Uni, um mit Dustin Hofman "Moonlight Mile" zu drehen. Zu dem Zeitpunkt konnte der damals 22-Jährige jedoch bereits auf eine respektable Filmlaufbahn zurückblicken.

Denn bereits im zarten Alter von elf spielte er den Sohn von Billy Crystal in "City Slickers" (1992). Im Jahr darauf stand er - neben Stars wie Debra Winger und Barbara Hershey - zusammen mit seiner Schwester Maggie für ein Gemeinschaftswerk seiner Eltern vor der Kamera, "A Dangerous Woman" (1993).

Gyllenhaals erste Hauptrolle war 1999 die des Homer Hickham in "October Sky", ein Film über einen jugendlichen Idealisten, der davon träumt, eine Weltraum-Rakete zu bauen. Auch in der Komödie "Boy in a Bubble" (2001) spielte er den naiven Jüngling. 2001 folgte der Film, der ihm vermutlich den Durchbruch verschaffte: als "Donnie Darko" in dem gleichnamigen, vielfach ausgezeichneten Horror-Mystery-Thriller.

Es folgten viele mehr oder weniger erfolgreiche Filme: So spielte Gyllenhaal den jugendlichen Liebhaber von Jennifer Aniston in "The Good Girl" (2002) und übernahm eine der Hauptrollen in Roland Emmerichs Katastrophenstreifen "The Day after Tomorrow" (2004).

Von 2002 bis 2004 war der smarte Jungstar mit den schwedischen Ahnen mit seiner Kollegin Kirsten Dunst liiert, doch seit der Trennung verbringt er die knappe Freizeit nur noch mit seinem besten Kumpel, dem Schäferhund Atticus.

Seine Rolle als schwuler Cowboy in "Brokeback Mountain" (2005) brachte ihm die erste Oscarnominierung ein.

Interviews

Jake Gyllenhaal
Interviews, 08. Januar 2006
Wahrscheinlich schmiss er 2002 deshalb schon nach zwei Jahren die Uni, um mit Dustin Hofman "Moonlight Mile" zu drehen. Zu dem Zeitpunkt konnte der damals 22-Jährige jedoch bereits auf eine respektable Filmlaufbahn zurückblicken. Denn bereits im zarten Alter von elf spielte er den Sohn von Billy Cry… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114