0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kelly Osbourne

Kelly Osbourne
Geburtsort:
London, UK
Veröffentlicht:
26.03.2003
Bürgerlicher Name: Kelly Lee Osbourne
So richtig bekannt wurde sie und ihre Sippe erst durch die Reality Soap "The Osbournes" auf MTV: Kelly Osbourne, Tochter vom "f***ing Prince of Darkness", Ozzy Osbourne (Black Sabbath). Dort wurde sie in der ersten Folge von ihrem Daddy mit den Worten eingeführt: "Sie hat Anfälle." Zeugen dieses für pubertätsgeplagte Bälger ganz natürlichen Ausrastens wurden dann auch gerne die Zuschauer vor der Mattscheibe.

Schließlich ist es doch ausgesprochen unterhaltsam und beruhigend, dass sich nicht nur die eigenen Teenie-Gören unglaublich aufführen können, und dass Geld noch lange kein Garant für Wohlerzogenheit ist. Kelly flog in der zehnten Klasse von der Schule, wechselte seitdem ungefähr hundert Mal die Haarfarbe und versucht sich nun im Musik-Business als Punk-Rockerin.

So coverte sie passenderweise 2002 den Madonna-Song "Papa Don't Preach", den sie auch bei den MTV Music Awards im selben Jahr präsentierte, und brachte im Jahr 2003 das Album "Shut Up!" heraus.

Starportraits

Kelly Osbourne
Stars, 26. März 2003
So richtig bekannt wurde sie und ihre Sippe erst durch die Reality Soap "The Osbournes" auf MTV: Kelly Osbourne, Tochter vom "f***ing Prince of Darkness", Ozzy Osbourne (Black Sabbath). Dort wurde sie in der ersten Folge von ihrem Daddy mit den Worten eingeführt: "Sie hat Anfälle." Zeugen dieses für… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113