0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 11:18 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
William Baldwin

William Baldwin

Bürgerlicher Name: William Baldwin
Geburtsort:
Massapequa, Long Island, New York, USA
Auszeichnungen:
MTV Movie Award (USA) 1994
Veröffentlicht:
04.04.2003
 
William Baldwin, bitte nicht zu verwechseln mit einem seiner drei schauspielernden Brüder, ist erst seit rund 15 Jahren im Filmgeschäft. Zuvor arbeitete der attraktive Kerl als Model, und das trotz eines Abschlusses in Politikwissenschaften an der State University von New York. Der Vater von bislang zwei Kindern ist deutschen Kinobesuchern durchaus bekannt: Filme wie "Geboren am 4. Juli" (1989), "Flatliners" (1990), "Backdraft" (1991) und "Drei von ganzem Herzen" (1993) waren jeweils Kassenschlager.

Nach dem Flop "Sliver" (1993, neben Sharon Stone) verlegte er sich aufs bizarre Fach und gab 1996 in "Curdled", einem von Quentin Tarantino produzierten Thriller, den attraktiven Frauenmörder. Baldwins nächster seltsamer Part folgte in "Virus" (1999) neben Jamie Lee Curtis und Donald Sutherland - dieser Film gilt zwar als Splatter-Movie übelster Sorte, doch auch dieses Genre hat viele Fans. 2003 wird William Baldwin wieder mit einem ganz originellen Gruselstreifen in die Kinos kommen: In "Red Rover" besucht er sein verfluchtes Elternhaus, in dem merkwürdige Dinge vorfallen...
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114