0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Luke Wilkins

Luke Wilkins
Geburtsort:
Bern, Schweiz
Veröffentlicht:
15.03.2001
Bürgerlicher Name: Luke Wilkins
Luke Wilkins ist eines der Küken der Serien-Crew von "Verbotene Liebe". Er kam 1979 in Bern als Sohn eines Engländers und einer Deutschen zur Welt. Nach dem Abitur volontierte er bei verschiedenen Zeitschriften und Radiosendern.

1999 lernte er dann zufällig Malte Otten kennen, den damaligen Autor der Serie "Verbotene Liebe". Luke Wilkins wurde für die Serie engagiert: Seit 1999 verkörpert er den Christian Toppe, einen echten Chaoten und Lebenskünstler, der eine Zeit lang im "No Limits" als DJ gejobbt hat, bevor er mit seiner ersten eigenen Single berühmt wurde.

Neben seinem Engagement für VL nahm Luke Wilkins Schauspielunterricht. Inzwischen war er auch in der ZDF-Serie "Nesthocker" zu bewundern und hat außerdem seine erste eigene CD aufgenommen..

Filme mit Luke Wilkins

Autobahnraser, Zeichentrick/Animation, D 2003

Starportraits

Luke Wilkins
Stars, 15. März 2001
Luke Wilkins ist eines der Küken der Serien-Crew von "Verbotene Liebe". Er kam 1979 in Bern als Sohn eines Engländers und einer Deutschen zur Welt. Nach dem Abitur volontierte er bei verschiedenen Zeitschriften und Radiosendern. 1999 lernte er dann zufällig Malte Otten kennen, den damaligen Autor de… mehr >

Sendungen zum Thema

Sky Action
Autobahnraser
Action, D 2003
Sky Action
Autobahnraser
Action, D 2003
Sky Action
Autobahnraser
Action, D 2003
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113