0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 13:12 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Linda Carriere

Linda Carriere

Bürgerlicher Name: Linda Carriere
Veröffentlicht:
21.02.2002
 
Die gebürtige Londonerin landete mit ihrer Gruppe "Loose Ends" auf Anhieb in den US Top 10 und den UK Top 20. 1992 zog Linda Carriere nach Deutschland und stellte mit ihrer Funk-Soul-Jazz-Formation "Reality Check" im Vorprogramm von Elton John ihr Können unter Beweis. Mit der Sabrina-Setlur-Tour 1997 begann ihre Zusammenarbeit mit dem Label 3P. Als Backgroundsängerin begleitete Linda Carriere zahlreiche Tourneen, Festivals und Auftritte von Sabrina Setlur, Xavier Naidoo und Glashaus.

Anfang 2001 steuerte Linda Carriere den Titelsong "How can we hang on to a dream" zum Kinofilm "Frau2 sucht Happyend" bei. Dank Unterstützung des Produzentenduos Moses Pelham und Martin Haas (von Label 3P) trat sie ein Jahr später mit "Higher Ground" zur Vorentscheidung des Grand Prix an. Gewonnen hat sie nicht. Aber danach ihr erstes Soloalbum veröffentlicht: "She said...".
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115