0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

David Duchovny

David Duchovny
Geburtsort:
New York, New York, USA
Auszeichnungen:
American Comedy Award (USA) 1999
Golden Globe (USA) 1997
Golden Satellite Award (USA) 1997
Veröffentlicht:
24.07.2001
Bürgerlicher Name: David William Ducovny
David Duchovny ließ seinen Doktortitel sausen und griff zu. Nach der Bierwerbung kam gleich das nächste Engagement. Diesmal durfte David bereits auf einer Bühne stehen und spielen.

Und damit war er seinem Traum schon ziemlich nahe gekommen: Der Elite-Student, der immerhin die renommierten US-Unis Yale und Princeton besucht hatte, wollte eigentlich sowieso Schauspieler werden.

Dafür hatte er bereits am berühmten Actor's Studio Unterricht genommen. Der Rest ist Serien-Geschichte. Nach ein paar kleineren Auftritten, etwa neben Melanie Griffith in "Die Waffen der Frauen" oder als Transvestit in "Twin Peaks", kam für David Duchovny die Rolle, die ihn buchstäblich über Nacht zum Star machte:

Er wurde Alien-Jäger, stöberte die "Akte X" auf und war plötzlich in der beliebtesten Fernsehserie der neunziger Jahre gelandet. Nach der achten Staffel stieg der 40-Jährige aus der außerirdischen Super-Serie aus. Und das trotz (oder gerade wegen?) des gigantischen Gehalts von rund 6.000.000 Dollar pro Staffel.

David Duchovny, der 1996 vom "People"-Magazin unter die 50 schönsten Menschen der Welt gewählt wurde, ist russisch-jüdischer Abstammung. Sein Vater war Schriftsteller, seine Mutter Lehrerin.

Heute lebt er mit seiner Frau, der Schauspielerin Tea Leoni (verheiratet seit 1997), und den gemeinsamen Kindern (Madelaine West, geb. 1999, und Kyd Miller, geb. 2002) in Malibu. Im Kino war er in "Evolution" zu sehen. Dabei drehte sich alles um - Aliens. Glaubt Duchovny an Außerirdische? Eigentlich nicht, sagt er. Aber die Wahrheit ist natürlich "...irgendwo dort draußen."

Interviews

David Duchovny
Interviews, 24. Juli 2001
David Duchovny ließ seinen Doktortitel sausen und griff zu. Nach der Bierwerbung kam gleich das nächste Engagement. Diesmal durfte David bereits auf einer Bühne stehen und spielen. Und damit war er seinem Traum schon ziemlich nahe gekommen: Der Elite-Student, der immerhin die renommierten US-Unis Ya… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115