0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 09:23 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Claudia Schiffer

Claudia Schiffer

Bürgerlicher Name: Claudia Schiffer
Geburtsort:
Rheinberg (bei Düsseldorf)
Veröffentlicht:
30.07.2001
 
Sie ist die bekannteste Deutsche in Amerika. Ihr Gesicht kennt (fast) die ganze Welt, ihr Name steht für Schönheit und Erfolg. Claudia Schiffer war in den 90ern das Topmodel schlechthin, und auch heute noch reißen sich die Werbetreibenden und Modedesigner um die schöne Blondine, die es mit der inzwischen herangewachsenen jüngeren Konkurrenz durchaus noch aufnehmen kann.

Claudia Schiffers Model-Karriere begann märchenhaft: Als Siebzehnjährige wurde die Tochter eines Anwalts aus Rheinberg bei Düsseldorf in einer Disco entdeckt und gefragt, ob sie nicht Interesse an einem Model-Job hätte. Welche 17-Jährige kann dazu nein sagen?

Gleich ihr erstes Engagement für die inzwischen legendäre "Guess?"-Jeans-Kampagne machte die Schiffer zum Weltstar. Designer aus aller Welt wollten die blonde Deutsche auf ihren Laufstegen haben. Claudia Schiffer eilte von einem Auftritt zum nächsten. Bei Revlon unterschrieb sie einen Sechs-Jahres-Vertrag - eine unüblich lange Bindung für die Modelbranche - und wechselte danach zu L'Oreal, wo sie internationale Botschafterin für Kosmetik wurde.

Aber nicht nur für Schönheitsprodukte, auch für Kaffee, Autos und andere Gebrauchsartikel machte Deutschlands schönes Aushängeschild Werbung. Zudem war sie auf den Titelblättern von weltweit über 500 Magazinen zu sehen. Sogar das "Time Magazin" widmete ihr eine Titelgeschichte, ebenso wie der "Rolling Stone", der zuvor noch nie ein Model auf dem Titel abgebildet hatte. In Umfragen wurde die bekennende Nichtraucherin, die auch keinen Tropfen Alkohol anrührt, jahrelang zu den schönsten Frauen der Welt gezählt.

Kein Wunder, dass man da wählerisch wird: Nacktfotos für den "Playboy" lehnte die Frau mit den Traummaßen 95-62-92 ebenso ab wie eine Werbekampagne für eine deutsche Joghurt-Firma. Für letztere hätte sich das Topdmodel Joghurt auf die Nase schmieren lassen sollen...

Den Ruf aus Hollywood hingegen hat Claudia Schiffer nicht verschmäht: In "Richie Rich" (1994) spielte sie sich selbst (als Aerobictrainerin), ebenso wie in Robert Altmans Satire "Pret-a-Porter" (1994). 1997 hatte sie zudem einen Auftritt in Abel Ferraras "The Blackout" (1997). Ihr jüngster Ausflug in die Filmbranche ist die romantische Komödie "Life Without Dick" ("2001).

Die Ex-Freundin von Magier David Copperfield ist außerdem eine erfolgreiche Geschäftsfrau: Sie gründete zusammen mit ihren Kolleginnen Naomi Campbell, Christy Turlington und Elle Macpherson die Restaurantkette "Fashion Café", die derzeit Ableger in New York City, London, Barcelona, New Orleans, Jakarta und Manila hat. Außerdem hat Claudia Schiffer eine eigene Vertriebsfirma im Internet und ist Botschafterin für UNICEF.

Seit November 2000 ist Claudia Schiffer mit dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn zusammen. Am 25. Mai 2002 läuteten die Hochzeitsglocken und im Januar 2003 erblickte ein Söhnchen das Licht der Welt.

Filme mit Claudia Schiffer

The Blackout, Comedyserie, USA/F 1997
Gejagt und betrogen, Puppentrickserie, USA/D 2000
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114