0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ferkels großes Abenteuer

Ferkels großes Abenteuer
Starttermin:
Ab 3. Juli 2003 im Kino
Teaser:
A.A. Milnes "Ferkel". Ein kleines verfrorenes, schüchternes Schwein, menschlicher als so mancher Zweibeiner. Jahrelang fühlte es sich übelst vernachlässigt, weil immer nur seine Kumpels Winnie Puh oder Tigger im Zentrum jeglichen Geschehens standen. Doch damit ist jetzt Schluss: Disney bringt endlich einen ganzen Film über den sympathischen Grunzer!
Veröffentlicht:
01.07.2003
Die Handlung: fast wie oben beschrieben. Ferkel ist stinkig, weil seine Freunde Winnie Puh, Tigger, Rabbit und I-Aaah mal wieder ohne ihn losziehen. Wie so oft landen die animalischen Abenteurer in der Patsche, sprich mitten in einem Bienenschwarm, und flüchten in Ferkels Behausung. Doch Ferkel ist weg! Das Bilder-Tagebuch Ferkels schließlich führt ihnen vor Augen, welch guten und großherzigen Freund sie nun vermissen müssen. Und so machen sich die Genossen auf die Suche...

Geschichten rund um den Kinderbuchklassiker "Winnie The Pooh" (1926) sind nun ja schon seit einigen Jahrzehnten dank Walt Disney in stets bewährter Weise auf Leinwand und Bildschirm übertragen worden. Dieser neue Trickfilm bietet zwar keine großartigen Überraschungen, doch dafür garantiert Disney wieder einmal echte Familienunterhaltung.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114