0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 15:31 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Dolly Buster

Dolly Buster

Bürgerlicher Name: Katja Bochnitschkova
Geburtsort:
Prag
Veröffentlicht:
01.03.2001
 
Wer kennt sie nicht, die dralle Dolly? Und wer fragt sich nicht, auf welchen Pfaden sie solch einen Bekanntheitsgrad erringen konnte, und ob ein drolliger Akzent und etwas Oberweite wirklich genügen, um Millionen ein Begriff zu sein? Dabei sollte man sie nicht unterschätzen, die Jungunternehmerin. Im Gegensatz zu manchen der heute künstlich gezüchteten Konservenstars hat sie schon einiges durchmachen müssen. Sie ist mit Sicherheit eine Ausnahmeerscheinung in der knallharten Sexbranche. Ihr gelang es nicht nur, sich in einer Domäne zu emanzipieren, in der die Ausbeutung der Frau geradezu Programm ist, sondern sie errang darüber hinaus auch einen Bekanntheitsgrad in den konventionelleren Medien, wie es für Darstellerinnen aus diesem Milieu nicht üblich ist.

Im Mai 1997 beendete sie ihre Laufbahn als aktiver Pornostar und gründete in der folgenden Zeit ein kleines Wirtschaftsimperium, das bei "Beate Uhse" Erotik-Artikel mit Dollys Marken-Namen vertreibt und unter ihrer "Label-Line" (Dolly Buster Entertainment) eigene Erotikfilme produziert.

1992 wurde die damals 22-jährige von "Schreinemakers Live"-Headhuntern für den allgemeinen Medienrummel entdeckt. Kurze Zeit später folgten eine Titelstory im "Stern" und mehrere Auftritte in diversen Infotainmentserien und Talkshows, unter anderem bei "Hans Meiser", "Liebe Sünde", "Wa(h)re Liebe" und "peep", wo sie Berühmtheit bei der Moderation der Publikumsfragen erlangte ("ist es A... oder B... oder C?"). Auch in diversen Late-Night-Shows, unter anderem bei Thomas Gottschalk und "Schmidteinander", sorgte sie für Aufsehen ebenso mit ihrem Besuch bei dem damaligen VIVA-Moderator Stefan Raab.

1995 brachte sie ihre erste Maxi-CD "Make Love (Make no War)" auf den Markt, 1998 parodierte sie mit Jürgen Drews den Schlagerhit "Ein Bett im Kornfeld" und im Sommer 2000 erschien ihr (autobiografisches) Buch "Alles Echt! Durchhänger und andere Höhepunkte". Am 12.03.1997 heiratete sie Dino Baumberger in Las Vegas .

Mehr oder weniger bekannte Filme, in denen sie mitwirkte sind: "Voll normaaal" (1994), "Marys verrücktes Krankenhaus" (1995), "Rings of Lust" (1996), "Hawaii Connection" (1997), "Polizeiruf 110 - Das Wunder von Wustermark" (1998) und "Endgültig (No one said it would be easy)" (1997).

Filme mit Dolly Buster

Buster Booster, Abenteuerfilm, D
Heiße Träume, Abenteuerfilm, D 1996
Land der Sexträume, Abenteuerfilm, D 1997
 
 

Sendungen zum Thema

Mo, 12.12.
Sky Hits
Mo, 12.12.
11:30
bis
13:10
 
Sonstiges, D 1994, ab 12
Do, 15.12.
Sky Hits
Do, 15.12.
18:35
bis
20:15
 
Sonstiges, D 1994, ab 12
Sa, 24.12.
Sky Hits
Sa, 24.12.
00:15
bis
01:55
 
Sonstiges, D 1994, ab 12

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113