0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Birte Berg

Birte Berg
Geburtsort:
Dänemark
Veröffentlicht:
26.02.2001
Bürgerlicher Name: Birte Berg
Die gebürtige Dänin absolvierte eine fundierte Schauspielausbildung an der Königlichen Akademie für Künste in Kopenhagen. Danach stand Birte Berg auf verschiedenen Theaterbühnen, zuerst in Dänemark, später dann in Deutschland. Im Fernsehen war sie schon in "Große Freiheit", "Geliebte Schwestern", "Europa Connection" und "City Express" zu sehen. Auch in einigen Kinofilmen hat Birte Berg schon mitgespielt: Unter anderem in "Der Stein des Todes" (Deutschland 1986) oder "Ottobre rosa all'Arbat" (Italien 1990).

Von 1998 bis 2001 verkörperte Birte Berg in der ARD-Serie "Marienhof" die Lehrerin (und zeitweise auch Schuldirektorin) Ulla Neuhaus.

Filme mit Birte Berg

Hexenschuss, Zeichentrick/Animation, D 1987
Polizeiruf 110, Technik/Naturwissenschaften, D 2000

Starportraits

Birte Berg
Stars, 26. Februar 2001
Die gebürtige Dänin absolvierte eine fundierte Schauspielausbildung an der Königlichen Akademie für Künste in Kopenhagen. Danach stand Birte Berg auf verschiedenen Theaterbühnen, zuerst in Dänemark, später dann in Deutschland. Im Fernsehen war sie schon in "Große Freiheit", "Geliebte Schwestern", "E… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113