0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 10:50 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Ewan McGregor

Ewan McGregor

Bürgerlicher Name: Ewan Gordon McGregor
Geburtsort:
Crieff, Perthshire, Schottland, UK
Auszeichnungen:
Europäischer Filmpreis 2001
Golden Satellite Award (USA) 2002
Hollywood Filmfestival (USA): Schauspieler des Jahres 2001
London Film Critics Circle Award (GB) 2002, 1997
MTV Movie Award (USA) 2002
Veröffentlicht:
01.01.2001
 
Ewan McGregor ist Schotte und weiß genau was er will. Schon mit 16 zog er von Zuhause aus und arbeitete am "Perth Repertory Theatre". Später begann er eine klassische Ausbildung an der "Guildhall School of Music and Drama" in London. Er verließ die Schule jedoch vor dem Abschluss, um in dem Seriendrama "Lipstick On Your Collar" sein TV-Debüt zu geben. Den Kino-Einstand gab Ewan 1994 mit der Komödie "Kleine Morde unter Freunden". Als WG-Bewohner und Reporter Alex überzeugte er Publikum und Kritiker durch seine komödiantischen und dramatischen Fähigkeiten.

McGregors steiler Aufstieg setzte sich fort mit dem Film "Trainspotting - Neue Helden". Als Drogenjunkie Mark Renton spielte sich Ewan 1996 in die Herzen der Zuschauer. Er verkörperte sehr einfühlsam den verletzlichen und sympathischen Herumtreiber. Um sich auf diesen Charakter einzustimmen, hatte der Schauspieler echte Junkies am Bahnhof beobachtet und sich ihre Körpersprache abgeschaut. Die 13 kg, die er für diese Rolle opferte, musste er aber ganz alleine herunterhungern.

Von den vielen folgenden Filmen war für ihn ein Angebot besonders herausfordernd: Die Rolle des Obi Wan Kenobi im ersten der drei neuen Star-Wars-Filme von George Lucas (1999). Schon als Kind hatte sich Ewan für die Serie und vor allem die Laserschwerter interessiert. Sein Onkel hatte in "Star Wars: Krieg der Sterne" eine Nebenrolle gespielt.

2001 sah man Ewan McGregor in dem Pop-Musical "Moulin Rouge" neben Nicole Kidman das Tanzbein schwingen - für diese Leistung gab es einen Golden Satellite Award. Im gleichen Jahr stand der Schauspieler für Ridley Scotts Kriegsdrama "Black Hawk Down" vor der Kamera.

Neben der Schauspielerei hat McGregor nicht nur eine Produktionsfirma, sondern auch eine Familie gegründet. Ewan ist mit der Französin Eve Mouvrakis verheiratet. Die beiden haben eine Tochter (Clara).
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113