0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Catherine Zeta-Jones

Catherine Zeta-Jones
Geburtsort:
Mamble Wales bei Swansea, Wales, Great Britain
Auszeichnungen:
BAFTA Award (GB) 2003
Oscar (USA) 2003
Veröffentlicht:
30.01.2001
Bürgerlicher Name: Catherine Zeta-Jones
Geboren in dem kleinen walisischen Fischerort Mamble Wales, wirkte Catherine Zeta-Jones schon als Kind in Amateurtheatergruppen mit und ergatterte mit zarten 17 Jahren eine große Rolle im Londoner Musical "42nd Street": Ganz wie es sich so manches Sternchen erträumt, fiel die Hauptdarstellerin aus und Catherine kam als zweite Besetzung zum Zuge - und wurde entdeckt.

Nach Auftritten in kleineren europäischen und amerikanischen Produktionen wie "Scheherazade" (1990), "Und ewig schleichen die Erben" (1993) und diversen Gastauftritten in Fernsehserien wurde die attraktive Schauspielerin von Steven Spielberg 1998 für die weibliche Hauptrolle in "Die Maske des Zorro" engagiert.

Für Schlagzeilen sorgte Catherines prunkvolle Hochzeit mit Michael Douglas im Herbst 2000. Bereits im August des Jahres brachte sie den gemeinsamen Sohn, Dylan Michael, zur Welt.

Zuletzt war Catherine Zeta-Jones neben Renée Zellweger und Richard Gere in dem sechsfachen Oscar-Preisträger "Chicago" (2002) zu sehen. Eine der Goldstatuen konnte sie übrigens als beste Nebendarstellerin mit nach Hause nehmen.

Interviews

Catherine Zeta-Jones
Interviews, 30. Januar 2001
Geboren in dem kleinen walisischen Fischerort Mamble Wales, wirkte Catherine Zeta-Jones schon als Kind in Amateurtheatergruppen mit und ergatterte mit zarten 17 Jahren eine große Rolle im Londoner Musical "42nd Street": Ganz wie es sich so manches Sternchen erträumt, fiel die Hauptdarstellerin aus u… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114