0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Emily Watson

Emily Watson
Geburtsort:
Islington, London, Great Britain
Auszeichnungen:
Bodil Festival (Dänemark): Bodil 1997
British Independent Film Award (GB) 1999
Europäischer Filmpreis1997
NSFCA Award (USA) 1996
NYFCC Award (USA) 1996
Veröffentlicht:
30.01.2001
Bürgerlicher Name: Emily Watson
Mit ihrer Rolle in dem preisgekrönten Drama "Breaking the Waves" (1996) feierte die hüsche Britin ihren Durchbruch, nachdem sie zwei Jahre lang die "British Shakespeare School of Acting" besucht hatte.

Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin brillierte noch in zahlreichen anderen ernsthaften Rollen, darunter "The Boxer" (1997) und "Hilary und Jackie" (1998). 1999 war Emily Watson mit einer kleineren Rolle im Tim-Robbins-Film "Cradle will Rock" zu sehen. 2001 spielte sie in "Gosford Park", "In Search of the Assassin" und "Equilibrium" mit. Ihre neueste Rolle ist die der Lady Anne Fairfax in dem britischen Film "Cromwell & Fairfax" (2002).

Interviews

Emily Watson
Interviews, 30. Januar 2001
Mit ihrer Rolle in dem preisgekrönten Drama "Breaking the Waves" (1996) feierte die hüsche Britin ihren Durchbruch, nachdem sie zwei Jahre lang die "British Shakespeare School of Acting" besucht hatte. Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin brillierte noch in zahlreichen anderen ernsthaften Roll… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115