0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Hilary Swank

Hilary Swank
Geburtsort:
Bellingham, Washington, USA
Auszeichnungen:
Academy Awards: Oscar (USA) 2005, 2000
BFCA Award (USA) 2000
BFCA Award (USA) 2005, 2000
BSFC Award (USA) 2004, 1999
Independent Spirit Award (USA) 2000
Golden Globe (USA) 2005, 2000
Golden Satellite Award (USA) 2005, 2000
LAFCA Award (USA) 1999
NBR Award (USA) 1999
NYFCC Award (USA) 1999
ShoWest Convention (USA): ShoWest Award 2000
Stern auf dem Walk Of Fame: 2007
Stockholm Film Festival (Schweden): Beste Darstellerin 2000
Veröffentlicht:
05.02.2001
Bürgerlicher Name: Hilary Ann Swank
Hilary wurde am 30. Juli 1974 in Bellingham in Washington geboren. Schon mit neun Jahren war sie eine feste Größe in der lokalen Theaterszene und stand regelmäßig auf der Bühne. Nebenher fand sie noch Zeit für Sport: Sie nahm als Schwimmerin an der Jugend-Olympiade teil und belegte bei den Gymnastik-Landesmeisterschaften den fünften Platz.

16-jährig zog sie 1990 mit ihrer Mutter nach Los Angeles. "Als wir ankamen, hatten wir nur 75 Dollar. Es war ein langer, harter Kampf, aber ich habe immer daran geglaubt, dass es möglich ist, Schauspielerin zu werden", erzählt Hilary. In ihrem ersten Engagement, einer TV-Sitcom, durfte sie nur zwei Sätze sagen. Aber es ging bald aufwärts. Entscheidend war für sie vor allem ihre Rolle in "Beverly Hills 90210". In der Serie lässt sie den Playboy Steve Sanders mit gebrochenem Herzen zurück.

Privat war ihr Glück auch nicht von Dauer: Seit 1997 war sie mit dem Schauspieler Chad Lowe verheiratet, den sie bei den Dreharbeiten zu "Quiet Days in Hollywood" kennen lernte. Doch fast zehn Jahre später reichte sie die Scheidung ein - offenbar wegen eines Alkoholproblems ihres Gatten.

Mittlerweile mangelt es Hilary nicht an Filmangeboten, aber sie hat erkannt: "Als Künstler kannst du nie sagen, ob das, was du machst, richtig ist, denn es gibt kein richtig oder falsch. Man kann nur eintauchen, 100 Prozent geben und hoffen, dass es funktioniert." Genau das hat sie wohl auch für ihre Rolle als Boxerin in "Million Dollar Baby" (2004) praktiziert: Dies brachte ihr 2005 den zweiten Oscar ihres Lebens ein.

Interviews

Hilary Swank
Interviews, 05. Februar 2001
Hilary wurde am 30. Juli 1974 in Bellingham in Washington geboren. Schon mit neun Jahren war sie eine feste Größe in der lokalen Theaterszene und stand regelmäßig auf der Bühne. Nebenher fand sie noch Zeit für Sport: Sie nahm als Schwimmerin an der Jugend-Olympiade teil und belegte bei den Gymnastik… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115