0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 20:55 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Jasmin Gerat

Jasmin Gerat

Geburtsort:
Berlin
Veröffentlicht:
05.02.2001
 
Angefangen hat alles mit der "Bravo-Girl"-Wahl 1994. Damals, gerade 16, brach Jasmin die Schule ab, um ihre Model-Karriere anzukurbeln. Allerdings kam ihr der Spaß dabei zu kurz. Sie spezialisierte sich auf die freche und spritzige Moderation von Jugendsendungen.

Als Nachfolgerin von Heike Makatsch gelang ihr mit "Bravo-TV" der Durchbruch. Doch bereits ein Jahr später fühlte sich Jasmin vom Sender eingeschränkt und traf eine Entscheidung aus dem Bauch heraus: "Bei Bravo-TV hatte ich sogar gekündigt, ohne neue Angebote zu haben und dachte zuerst: Wie soll ich meine Miete bezahlen?"

Im Mai 1998 kehrte sie mit einer neuen Sendung bei MTV auf die Bildschirme zurück. Jasmin, die sich schon nackt im Playboy präsentiert hat, ist eben ein richtiges "Allround"-Talent vor der Kamera - auch als Schauspielerin.

Ihr Leinwanddebüt gab die gebürtige Berlinerin 1998 neben Ralf Bauer in der Kino-Komödie "Caipiranha". Weitere Rollen bei Film, Fernsehen und Theater folgen.

In diesem Job scheint die quirlige Jasmin ihr Glück gefunden zu haben. 1999 trat sie im Düsseldorfer Schauspielhaus auf, ein Jahr später übernahm sie eine Serienrolle in der ZDF-Produktion "Küstenwache".

Es folgten Hauptrollen in "Mädchen, Mädchen 2" (2003), "Die Mandantin" (2004) und drauf wieder eine Serienrolle in einer ZDF-Produktion. Diesmal "SOKO Köln" (2005).

Als Seriendarstellerin will sie sich aber nicht abstempeln lassen. Warum auch? Im Februar 2007 ist sie neben Tobias Moretti und Wotan Wilke Möhring im SAT.1-Thriller "Mord auf Rezept" in einer Hauptrolle zu sehen.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114