0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 07:51 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Kevin Kline

Kevin Kline

Bürgerlicher Name: Kevin Delaney Kline
Geburtsort:
St. Louis, Missouri, USA
Auszeichnungen:
Goldene Himbeere (USA) 2000
Hasta Pudding Club (USA): Star of the Year 1998
Obie Award (USA) 1980
Oscar (USA) 1989
Tony Award (USA) 1980, 1978
Veröffentlicht:
09.02.2001
 
Der Sohn eines jüdischen Schallplattenhändlers und einer Katholikin verbrachte die Schulzeit in der Obhut von Benediktinermönchen. Kevin liebte Fußballspielen über alles, folgte aber der Mutter und nahm Klavierunterricht. Später studierte er an der Indiana University im Hauptfach Musik.

Bereits in dieser Zeit trat er nebenbei mit einer Theatergruppe auf und entdeckte seine Leidenschaft für die Bühne. Deshalb wechselte Kline zur weiteren Ausbildung nach New York an die Juilliard School, wo er sich mit 25 Jahren der "Acting Company" anschloss. Mit diesem Ensemble tourte er vier Jahre (1972-1975) durch die Provinz. Bereits zwei Jahre später hielt er in New York seinen ersten "Tony"-Award in Händen, den er sich mit "On the Twentieth Century" erspielte. Für seinen "Hamlet", den er am Broadway 1986 und 1990 gab, konnte er den Off-Broadway-Preis "Obie" einheimsen.

Als Partner von Meryl Streep trat Kline 1982 zum ersten Mal vor die Filmkamera ("Sophie`s Choice"), internationale Bekanntheit bescherte ihm 1987 die Hauptrolle in Donald Woods "Cry Freedom". Den begehrten "Oscar" als bester Nebendarsteller eroberte sich Kevin Kline mit der Rolle des Otto in "Ein Fisch namens Wanda". Als Pizzabäcker und Frauenheld Joe Boca in dem Lustspiel "Ich liebe dich zu Tode" (1990) sicherte sich der Schauspieler endgültig seinen Platz in der ersten Reihe der Komödianten. Dass er sich auch auf ernsthafte Darstellung versteht, hat er mit Rollen in "Chaplin" (1992) und "Der Eissturm" (1997) bewiesen.

Erst mit 41 Jahren, am 5. März 1989, hat Kline die 15 Jahre jüngere Phoebe Cates geheiratet. Das Paar hat zwei Kinder - Joseph und Greta.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113