0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Raphael Vogt

Raphael Vogt
Geburtsort:
Berlin
Veröffentlicht:
22.01.2001
Bürgerlicher Name: Raphael Vogt
Raphael Vogt wuchs wegen seiner französischen Mutter zweisprachig auf und bestand das deutsche und das französische Abitur. Er spielte bereits als vierjähriges Kind in "Die Blechtrommel" und war bei den Montagsmalern und in der "Mireille-Mathieu-Show" schon auf der Mattscheibe zu sehen. Seit 1996 spielt er in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" den Chemiedozenten Nico Weimershaus.

Filme mit Raphael Vogt

Meine bezaubernde Feindin, Liebesfilm, D 2006
Inga Lindström: Ein Wochenende in Söderholm, Liebesfilm, D/A 2007
Liebesgruß an einen Engel, Liebesfilm, D 2008
Rosamunde Pilcher: Lass es Liebe sein, Liebesfilm, D 2009
Geschichten aus den Bergen, Comedyserie, D 2010

Starportraits

Raphael Vogt
Stars, 22. Januar 2001
Raphael Vogt wuchs wegen seiner französischen Mutter zweisprachig auf und bestand das deutsche und das französische Abitur. Er spielte bereits als vierjähriges Kind in "Die Blechtrommel" und war bei den Montagsmalern und in der "Mireille-Mathieu-Show" schon auf der Mattscheibe zu sehen. Seit 1996 sp… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113