0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Jeff Daniels

Jeff Daniels
Geburtsort:
Chelsea, Michigan, USA
Veröffentlicht:
13.12.2000
Bürgerlicher Name: Jeff Daniels
Jeff Daniels wurde am 19.2.1955 in Chelsea/Michigan geboren. Zunächst baute er sich eine Theaterkarriere auf, bis er dann zum Film kam. Sein Leinwanddebüt gab er 1981 in Milos Formans "Ragtime" (1981). Zwei Jahre später spielte er den Ehemann von Debra Winger in "Zeit der Zärtlichkeit". Das mehrfach mit dem Oscar ausgezeichnete Drama verhalf auch Daniels zu internationalem Ruhm.

Woody Allen holte ihn 1984 für "The Purple Rose of Cairo" (1984) vor die Kamera. Seitdem war der smarte Sonnyboy in den verschiedensten Rollen zu sehen, unter anderem in "Speed" (1994), "101 Dalmatiner" (1996) oder "Pleasantville" (1998). Neben seinen Filmrollen ist Jeff Daniels in all den Jahren dem Theater treu geblieben - als Drehbuchautor, Regisseur und Darsteller.

Interviews

Jeff Daniels
Interviews, 13. Dezember 2000
Jeff Daniels wurde am 19.2.1955 in Chelsea/Michigan geboren. Zunächst baute er sich eine Theaterkarriere auf, bis er dann zum Film kam. Sein Leinwanddebüt gab er 1981 in Milos Formans "Ragtime" (1981). Zwei Jahre später spielte er den Ehemann von Debra Winger in "Zeit der Zärtlichkeit". Das mehrfach… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114