0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 01:30 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Sandra Bullock

Sandra Bullock

Bürgerlicher Name: Sandra Annette Bullock
Geburtsort:
Arlington, Virginia, USA
Auszeichnungen:
American Comedy Award 2001
Bambi 2000
Black Reel Awards 2006
Blockbuster Entertainment Award 1997, 2001
Crystal Award 2005
Golden Apple Award 1995
Hollywood Film Award 2006
Lone Star Film & Television Award 1999
MTV Movie Award 1995
People’s Choice Award 1997, 1999, 2006
Saturn Award 1995
Screen Actors Guild Awards 2006
Teen Choice Award 1999, 2001, 2005, 2006
Veröffentlicht:
08.12.2000
 
Einst im High School Jahrbuch noch als Klassenclown gebrandmarkt, wird sie heute als ernstzunehmende Schauspielerin wahrgenommen. Ihre erste größere Rolle bekam sie 1993 in dem Stallone-Science-Fiction-Film "Demolition Man". Bereits ein Jahr später gelang ihr mit dem Actionfilm "Speed" und Keanu Reeves an ihrer Seite der Durchbruch.

Der Weg dorthin war wie bei vielen anderen Schauspielern auch, steiniger als gedacht. Nach der High School studierte Sandra Bullock Schauspielkunst, bis ihr das Geld fehlte, um das Studium fortzuführen. Also zog sie nach New York, arbeitete als Kellnerin, und besuchte ein Casting nach dem anderen.

Eine Rolle im Theaterstück "No Time Flat" brachte ihr schließlich den ersten TV-Job. Der wieder den nächsten, bis sie für den futuristischen "Demolition Man" gecasted wurde. Ein Jahr nach dem Welterfolg "Speed" (1994) drehte sie die Romanze "Während du schliefst". Der Beweis, dass Sandra Bullock auch komische Figuren spielen konnte.

Nach einigen weniger erfolgreichen Rollen, darunter der überflüssige "Speed 2", schrieb sie 1998 das Drehbuch für einen Kurzfilm. Im selben Jahr gab sie mit dem romantischen Drama "Hope Floats" auch ihr Debüt als Produzentin. Mit ihrer eigenen Produktionsfirma Fortis Films stemmt sie fast sämtliche eigenen Produktionen. Darunter keine richtigen Flops, aber mit "Miss Undercover" (2000) auch nur ein richtiger Kassenschlager

Nach einer längeren Pause entstand 2005 Paul Haggis’ "L.A. Crash". Ein Film, so gut, dass Bullock noch heute dafür dankbar ist. Ein Jahr später standen Sandra Bullock und Keanu Reeves, 12 Jahre nach "Speed", wieder gemeinsam für "Das Haus am See" vor der Kamera. Zuletzt war sie in dem übernatürlichen Thriller "Die Vorahnung" zu sehen. Derzeit dreht sie den Film "All about Steve". Darin reist sie blind vor Liebe einem CNN-Kameramann quer durch die USA nach.

Im wahren Leben dreht sich für Sandra Bullock alles um Jesse James. Das nette Mädchen von Nebenan heiratete 2005 den wild tätowierten Motorradbauer und Gastgeber der Biker-Sendung "Motor-cycle Mania". Mit ihm wohnt sie mittlerweile zusammen in Texas.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113