0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 23:34 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Gunter Sachs ist tot
© picturedesk.com

Gunter Sachs ist tot

Im Alter von 78 Jahren nahm sich der "ewige Playboy" wegen einer Krankheit das Leben.
Veröffentlicht:
09.05.2011
 
Der "ewige Playboy" Gunter Sachs ist tot. Wie sein Sohn Rolf Sachs am Sonntag bestätigte, nahm sich der deutsche Unternehmer, Fotograf und Lebemann in seinem Chalet im Schweizer Gstaad im Alter von 78 Jahren sein Leben. Er habe sich wegen einer Krankheit das Leben genommen, vermutlich Alzheimer. In seinem Abschiedsbrief schrieb Sachs:

"In den letzten Monaten habe ich durch die Lektüre einschlägiger Publikationen erkannt, an der ausweglosen Krankheit A. zu erkranken. Ich stelle dies heute noch in keiner Weise durch ein Fehlen oder einen Rückgang meines logischen Denkens fest - jedoch an einer wachsenden Vergesslichkeit wie auch an der rapiden Verschlechterung meines Gedächtnisses und dem meiner Bildung entsprechenden Sprachschatzes. Dies führt schon jetzt zu gelegentlichen Verzögerungen in Konversationen. Jene Bedrohung galt mir schon immer als einziges Kriterium, meinem Leben ein Ende zu setzen. Ich habe mich großen Herausforderungen stets gestellt. Der Verlust der geistigen Kontrolle über mein Leben wäre ein würdeloser Zustand, dem ich mich entschlossen habe, entschieden entgegenzutreten. Ich danke meiner lieben Ehefrau und meiner engsten Familie sowie meinen in tiefer Freundschaft verbundenen Weggefährten, mein Leben wundervoll bereichert zu haben.

Gunter Sachs"

"Ewiger Playboy" und treuer Ehemann

Anne-Marie Faure geheiratet. Sie starb drei Jahre später an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Dieser Ehe entstammt Sohn Rolf Sachs, der sich als Möbeldesigner und zuletzt als Bühnenbildner einen Namen gemacht hat. Bald nach der Scheidung von Bardot heiratete er seine dritten Ehefrau, das ehemalige schwedische Fotomodell Mirja Larsson und lebte seitdem mit ihr in London. Er hat mit Mirja zwei weitere Söhne:Christian Gunnar (1971) und Claus Alexander (1982).

Das große Erbe ermöglichte Sachs ein Leben nach eigenem Geschmack - und etwas daraus zu machen. Erfolgreich war in den verschiedensten Metiers. Schon während seines Mathematikstudiums in Lausanne entdeckte er sein Interesse für die Kunst und Fotografie. Er machte diese Liebe zum Zentrum seines Lebens, sammelte und fotografierte.

Der - frühere - Playboy Gunter Sachs zeigte sich oft amüsiert über sein Image. "Ich bin jetzt 75, fast 40 Jahre verheiratet und der Playboy ist geblieben, was eigentlich eine Farce ist", sagte der 75-Jaehrige einmal in der ARD-Talksendung Beckmann. Sein Leben als Playboy sei relativ kurz gewesen: "Ich würde sagen acht Jahre, von 1960 bis 1968. Dann habe ich Brigitte Bardot geheiratet, war danach noch einmal 56 Tage unverheiratet. Und seitdem bin ich mit meiner Frau Mirja (Bild) zusammen."

Am Samstag, den 7. Mai nahm sich Gunter Sachs im Alter von 78 Jahren das Leben.

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115