0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Drehstart zur elften Staffel von „SOKO Kitzbühel“

Drehstart zur elften Staffel von „SOKO Kitzbühel“
© ZDF/Bernd Schuller
Veröffentlicht:
02.05.2011
Eifersucht, Hass und kalte Wut im Bergdorf: Drehstart für elfte Staffel der ORF/ZDF-Krimiserie "SOKO Kitzbühel"

Am Dienstag, 2. Mai 2011, starteten in Tirol die Dreharbeiten für die elfte Staffel der ZDF/ORF-Krimireihe "SOKO Kitzbühel". In zwölf neuen Folgen, darunter ein 90-Minüter, machen sich Kommissarin Karin Kofler (Kristina Sprenger) und ihr Kollege Lukas Roither (Jakob Seeböck) inmitten der traumhaften Berglandschaft auf die Jagd nach Bösewichten. Wieder mit von der Partie sind Polizist Kroisleitner (Ferry Öllinger), Sterne-Koch Hannes Kofler (Heinz Marecek) und die Gräfin Schönberg (Andrea L´Arronge).

Zum Staffelauftakt bekommt es die SOKO mit den tödlichen Folgen einer privaten Botox-Party zu tun. Die Gastgeberin (Cornelia Corba) hat extra für sich und ihre Freundinnen (Michou Friesz und Inka Calvi) einen renommierten Schönheitschirurgen engagiert - und wird wenig später tot aufgefunden. War es Mord? Welche Rolle spielt der todkranke Ehemann des Opfers (Michael Gampe)? In den nächsten Folgen geht es um zwei tote Schüler in einem Nobel-Internat, illegale Giftmüll-Entsorgung und den Mord an einem Musiker.

Die "SOKO Kitzbühel" gibt es seit 2003 und geht bereits in die elfte Staffel, ein Ausstrahlungstermin für die neuen Folgen ist noch nicht bekannt.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115