0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 23:22 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Titelgirls: 5 Fragen an Sabine

Titelgirls: 5 Fragen an Sabine

"Dank großer Unterstützung habe ich es geschafft"
Veröffentlicht:
29.05.2006
 
Wie hast du die Abstimmung in den letzten Wochen verfolgt?
Sabine: Anfangs habe ich nur zwischendurch mal auf die Seite geschaut, um zu sehen, wie das Voting so läuft. Als ich es dann aber sehr weit nach oben geschafft habe, war ich natürlich zum Schluss zu doch fast täglich auf der Seite, weil ich dann auf jeden Fall unter die ersten 10 kommen wollte. Es war ein schwerer Kampf, gerade das letzte Wochenende, da einige noch eine Chance erhofft haben, doch dank großer Unterstützung habe ich es geschafft. Vielen Dank!

Haben Dich viele Leute auf die Titelgirl-Wahl angesprochen?
Sabine: Viele meiner Freunde und Bekannten wissen bis jetzt noch nicht, dass ich bei dem Voting mitgemacht habe, weil ich sie mit einem Foto in der Zeitung überraschen wollte, was bald der Fall ist. Danach bin ich gespannt auf die Reaktionen.

Wie hast du eigentlich von der Titelgirl-Wahl erfahren? Gehört die rtv zu Eurem Haushalt?
Sabine: Die rtv gehört zu unserem Haushalt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich zu der Zeit, als die Zeitung den Aufruf zum Titelgirl gemacht hat, dies nicht selber entdeckt habe, da ich nicht so viel Fernsehen schaue. Ich wurde von einem Bekannten drauf aufmerksam gemacht, dass ich doch mitmachen soll. Ich dachte mir: "Warum nicht?" Also haben wir am letzten Tag der Anmeldung noch Fotos gemacht und mich angemeldet.

rtv.de plant weitere spannende Mitmach-Aktionen. Als nächstes suchen wir den "Superfan". Bist du wieder dabei?
Sabine: Ich weiß noch nicht, ob ich bei so einer Aktion wieder mitmachen werde, sowas entscheide ich immer relativ spontan. Erst mal dieses Voting abwarten und sehen, wie's ausgeht.

Wenn Du den ersten Platz belegst: Worauf freust du dich mehr? Auf das Titel-Shooting am 14. Juni oder die kleine Rolle in "Julia"?
Sabine: Ich würde mich sehr auf das Shooting freuen, da mir so etwas echt gut gefällt und viel Spaß macht. Ich denke aber, dass die kleine Rolle auch eine sehr schöne Erfahrung wäre. Es ist ein Einblick in eine ganz andere Art von Arbeit, wie ich sie bisher kenne und ist bestimmt sehr interessant.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113