0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Cemetery Junction

Cemetery Junction
© Sony Home Entertainment
Teaser:
Veröffentlicht:
12.11.2010
Ricky Gervais porträtiert das England der 70er. Sympathisch.

Drei Teenager versuchen im England der 1970er Spaß zu haben. Und das ist oft gar nicht so einfach. Da kommt die Arbeit dazwischen, die Eltern, die Polizei. In der Arbeiterstadt Cemetery beschränkt sich das örtliche Gesellschaftsleben für Teenager auf Trinken und Mädchenjagd, von der großen Welt oder gar ihren gesellschaftlichen Revolutionen ist hier nichts zu spüren. Freddie (Christian Cooke) beschließt, als Versicherungsvertreter zu Geld, Reihenhaus und Familie zu kommen. Er verliebt sich in die Tochter des Chefs (Felicity Jones), doch die hat nicht nur einen kaltherzigen Arsch zum Vater (Ralph Fiennes), sondern auch zum Freund, seine Chancen stehen also denkbar schlecht. Snork (Jack Doolan) arbeitet am Bahnhof, Bruce (Tom Pearson) ist Arbeiter und Stammgast auf der Polizeistation. Die drei Jungs müssen sich früher oder später alle dieselbe Frage stellen: Hier bleiben oder doch raus in die Welt? Werden wie die eigenen Eltern oder nicht?

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113