0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

DECEPTION

DECEPTION
© Universumfilm
Teaser:
Der Schweizer Regisseur Marcel Langenegger versucht sich in seinem Kino-Debüt an bösen Intrigen, sündigem Sex und einer Suspense-Story, die neben zahlreichen Wendungen viel mehr durch fesselnde Bilder von Kameramann Dante Spinotti besticht.
Veröffentlicht:
21.04.2009
Tödliche Versuchung. Ewan Mc Gregor, Hugh Jackman und Michelle Williams in einem Katz- und Maus-Spiel!
Der biedere Buchhalter Jonathan (Ewan Mc Gregor, "Moulin Rouge", "Big Fish") führt ein langweiliges Leben ohne Überraschungen. Als er den charismatischen Anwalt Wyatt (Hugh Jackman, "X-Men", "Australia") kennenlernt, ist er sofort von dessen Lebensweisheit und Erfolg beeindruckt. Die beiden freunden sich an. Eines Tages vertauschen sie aus Versehen ihre Handys. Jonathan erhält dadurch Zutritt zu dem exklusiven Sex-Club "The List", in dem sich die Reichen und Schönen New Yorks treffen. Eine der essentiellen Regeln des Clubs: Keine Namen! Jonathan begegnet dort der geheimnisvollen "S" (Michelle Williams, "Brokeback Mountain") und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Als diese plötzlich spurlos verschwindet und Blutspuren in ihrem Appartement entdeckt werden, findet sich Jonathan in einem Albtraum wieder, aus dem kein Entkommen scheint …

Der Thriller wurde in New York City und in Madrid gedreht. Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 25 Millionen US-Dollar. Nicht nur bei den Kritikern, sondern auch beim Publikum fiel die Resonanz eher schal und wenig begeistert aus: Die Summe konnte im Kino nur zur Hälfte eingespielt werden.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113