0%
 
 
Loading
Mittwoch, 07.12.2016 09:50 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
safecrackers

safecrackers

Oder Diebe haben's schwer
Teaser:
Cosimo (Luis Guzman) sitzt im Knast und bekommt von einem Lebenslänglichen den Plan für einen ausgesprochen einfachen, lukrativen und sauber zu erledigenden Einbruch. Um den in der Gangster-Fachwelt Bellini genannten Coup durchführen zu können, muss er aber erst mal aus dem Gefängnis raus.
Veröffentlicht:
28.01.2004
 
Die Bemühungen seiner Freundin (Jennifer Esposito), ihm für 15.000 Dollar einen "Freiwilligen" - Gangster-Jargon: einen Mullinski - zu beschaffen, der Cosimos Taten vor Gericht auf seine Kappe nimmt und für ihn einfährt, sind aber mäßig erfolgreich. Am Ende hat sie lediglich fünf talent- und glücklose Kleingauner am Hals, die sich an den Bellini hängen.

Aber auch für einen Bellini ist ein perfektes Team vonnöten: Der Coup entpuppt sich zunehmend als Desaster...

Dem Umstand, dass neben dem Traffic-Macher Steven Soderbergh auch George Clooney zu den Produzenten gehörte, ist es geschuldet, dass in dem mit Sparbudget produzierten Streifen ein paar Einstellungen kein Geringerer als George Clooney by himself durchs Bild rollt: Als zutätowierter und knorriger Tresor-Spezialist im Rollstuhl, der der Verliererbande einen Kurs in Sachen Safeknacken gibt.

Auch wenn die Geschichte vom großen Coup, der mit vielerlei Überraschungen zu kämpfen hat und nicht recht gelingen mag, eher weniger originell ist, ist den Machern dennoch eine durchaus komische und kurzweilige Gaunerkomödie gelungen.

Da in der Schlusseinstellung des durch und durch an vergnüglicher leichter Unterhaltung orientierten Plots aber leider versucht wird, dem Ganzen noch eine Moral von der Geschicht überzustülpen, hinkt der Schluss etwas lahm ins Aus.

Ansonsten der passende Film bei Schmuddelwetter, Schmunzeldefizit und Denk-Unlust: Kein Brüller, aber bei weitem besser als TV-Comedy & Co.

Bei amazon.de bestellen
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115