0%
 
 
Loading
Mittwoch, 07.12.2016 09:47 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Burger Pariser Art mit Brie und Schalotten
© Weber’s Grill Bibel. Gräfe und Unzer-Verlag.

Burger Pariser Art mit Brie und Schalotten

Zutatenliste:
• 125 g in feine Ringe geschnittene Schalotten, 2 EL Olivenöl

Für die Burger:
• 700 g Faschiertes vom Rind (Fettanteil 20 %)
• 3 EL Semmelbrösel
• 3 EL Rinder- oder Hühnersuppe
• 1 TL grobes Meersalz
• 1⁄2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
• 50 g Brie
• 4 Stück rundes Gebäck
• 5 EL körniger Senf
• 2 Handvoll zarte Rucolablätter
Veröffentlicht:
27.05.2011
 
Schalotten und Öl in eine mittelgroße Bratpfanne geben und auf niedriger Stufe unter häufigem Rühren etwa 20 Min. sanft bräunen. Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C)  vorbereiten. Zutaten für die Burger in einer großen Schüssel behutsam vermischen und daraus vier Burger von gleicher Größe und Dicke formen. In die Mitte jedes Burgers eine Vertiefung für den Käse drücken.

Die Rinde des Brie nach Belieben abschneiden. In jeden Burger etwa 10 g Käse drücken und gut verschließen. Der Käse sollte oben und unten von mind. 8 mm Faschiertem umschlossen sein, damit er beim Grillen nicht ausläuft.Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Burger über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 8–10 Min. grillen, bis sie halb durch (medium) sind. Einmal wenden, sobald sie sich vom Rost lösen lassen. Während der letzten Grillminute das Gebäck mit der Schnittfläche nach unten über direkter Hitze rösten.

Die unteren Gebäckhälften mit Senf bestreichen und mit Rucola, je 1 Burger und Schalotten belegen. Die oberen Gebäckhälften daraufsetzen und die Burger warm servieren.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Weber’s Grill Bibel" von Jamie ­Purviance.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114