0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Roulade von der Pute mit Bärlauch-Schinken-Pesto

Roulade von der Pute mit Bärlauch-Schinken-Pesto
© Abnehmen mit Genuss. Stocker-Verlag
Zutatenliste:
Für 2 Personen:
• 200 g Putenbrust
• 1 EL Bärlauchpesto
• 1 Scheibe gekochter Schinken
• 1 kleine Schalotte
• 1 EL Öl
• ca. 300 ml Gemüsesuppe
• Salz, Pfeffer

Bärlauchpesto (Vorrat):
• 250 g Bärlauchblätter
• 100 g Pinienkerne
• 60 g Parmesan
• ca. 200 ml Olivenöl
• Salz, Pfeffer
Veröffentlicht:
14.04.2011
Putenbrust gut plattieren und großzügig mit dem Bärlauchpesto oder auch normalem Pesto bestreichen. Darauf eine Scheibe Schinken legen. Die Schalotte schälen und fein würfeln, etwa die Hälfte auf der Roulade verteilen. Alles gut aufrollen und mit Zahnstochern fixieren. Die Roulade von allen Seiten im heißen Öl gut bräunen und die restliche Schalotte im Fett andünsten. Mit etwas Gemüsesuppe ablöschen und ca. 7 Minuten schmoren lassen. Dabei von Zeit zu Zeit die Flüssigkeit kontrollieren und eventuell Gemüsesuppe nachgießen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Roulade in Stücke schneiden und auf einem Teller anrichten.

Bärlauchpesto:
Bärlauchblätter putzen, waschen, trocken schütteln, in feine Streifen schneiden. Pinienkerne ohne Fett leicht trösten, grob hacken und mit dem Bärlauch in einen Mörser geben, gut zerstoßen. Parmesan zugeben, Olivenöl unterrühren, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat, dann salzen, pfeffern und in sterilisierter Marmeladegläser abfüllen (im Kühlschrank einige Wochen haltbar).

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114