0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Tagliolini mit Miesmuscheln alla Marinara

Tagliolini mit Miesmuscheln alla Marinara
© aus „Pasta & Risotto“, erschienen im Lesethek Wien Verlag
Zutatenliste:
Für 4 Personen:

1,2 kg geputzte Miesmuscheln
1⁄2 Stange Lauch
16 Cherrytomaten
1/8 l trockener Weißwein
1⁄4 l Tomatensauce
450 g Tagliolini (ca. 1 cm breite Bandnudeln)
4 Knoblauchzehen
Olivenöl
Basilikumblätter
Salz, frischer Pfeffer
Veröffentlicht:
23.11.2010
Die geputzten Miesmuscheln in eine Schüssel geben. Den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und fein schneiden. Die Cherrytomaten halbieren und mit dem Lauch zu den Miesmuscheln geben. Den Weißwein dazugießen. Das Basilikum fein schneiden und mit der Tomatensauce beigeben.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch schälen, fein schneiden und darin kurz anschwitzen, ohne dass er Farbe bekommt. Mit der Miesmuschel-Tomatensauce ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei kleiner Flamme zugedeckt langsam köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen. Vorsicht: Nicht geöffnete Muscheln weggeben.

Die Tagliolini in reichlich Salzwasser al dente kochen, abseihen und in etwas Olivenöl schwenken. Auf Tellern anrichten und die Muschelsauce darüber geben.

Tipp: Mit ein paar sonnengetrockneten Tomaten und Oliven erzielt man einen noch besseren Geschmack.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115