0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Rahmschmarren mit glacierten Birnen

Rahmschmarren mit glacierten Birnen
© "Brand am Herd: Kochen mit Likör und Edelbränden", erschienen im Verlag avBuch
Zutatenliste:
Rahmschmarren
500 g Sauerrahm
4 mittelgroße Eier
200 g Weizenmehl
Mark einer Vanilleschote
geriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
60 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
Butter
Zimtpulver
Feinkristallzucker zum Abschmecken
Minze zum Garnieren

Glacierte Birnen
500 g ungeschälte Birnen
250 ml trockener Weißwein
3 EL Feinkristallzucker
3 EL Butter
40–60 ml Birnenschnaps
Veröffentlicht:
05.07.2010
Eier in Dotter und Klar trennen. Sauerrahm, Eidotter, Mehl, Vanillemark und Zitronenschale verrühren. Eiklar und Kristallzucker mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter die Sauerrahmmasse heben. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen, den Teig eingießen, kurz anbacken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen und fertig backen. Einige Butterflocken darübergeben und mit Zimtpulver und Kristallzucker bestreuen.

Die Birnen in Spalten schneiden und das Kerngehäuse entfernen. In einer Pfanne Weißwein, Kristallzucker und Butter aufkochen. Die Birnenspalten in dieser Soße auf den Punkt garen. Mit Birnenschnaps abschmecken und mit dem Rahmschmarren servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114