0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Beiriedsteaks nach japanischer Art

Beiriedsteaks nach japanischer Art
© aus "AMA-Grillclub"; www.ama-grillclub.at
Zutatenliste:
Für 4 Personen:

4 Beiriedsteaks
75 ml Weinessig
3 EL Sojasauce
Saft von 1 Zitrone
1 EL fein gehackte Zwiebel
3 EL brauner Zucker
2 TL Kräuter-Gewürzsalz
2 Gewürznelken
2 Lorbeerblätter
100 ml Maiskeimöl
Veröffentlicht:
21.06.2010
Die Steaks nebeneinander in eine flache Schale legen. Die Fettränder mehrmals einschneiden, damit sich die Steaks beim Grillen nicht wölben. Für die Marinade Essig, Sojasauce und Zitronensaft vermischen und alle anderen Zutaten bis auf das Öl zufügen. So lange mit einem Schneebesen rühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Dann erst das Öl einrühren. Die Marinade über die Steaks gießen, wenden, mit einer Klarsichtfolie bedecken und einige Stunden durchziehen lassen. Steaks gut abtupfen, auf den heißen Grillrost legen und direkt grillen. Sobald sich die Oberfläche der Steaks „zerklüftet“ und Flüssigkeit auszutreten beginnt, wenden und so lange weiter grillen, bis wiederum Fleischsaft austritt. Vom Rost nehmen, nochmals mit Marinade bestreichen und die Steaks zugedeckt einige Minuten „entspannen“ lassen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114