0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 22:59 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Gegrillte Hühnerkeulen
© Buch „Ich koch mir was!"

Gegrillte Hühnerkeulen

Kochen mit Kindern
Zutatenliste:
4 Portionen:
  • 8 Hühnerkeulen
  • 4 EL Ketchup
  • 6 EL klarer, flüssiger Honig
  • 1⁄2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
Veröffentlicht:
25.02.2008
 
Verrührt Ketchup, Honig, Öl und Knoblauch in einer Schüssel. Gießt die Mischung dann in eine große, flache Schale.

Tupft die Keulen mit Küchenpapier ab und schneidet jede dreimal tief ein. Dadurch nimmt das Fleisch den Geschmack der Marinade besser an.
 
Wendet die Keulen in der Marinade, bis sie rundum bedeckt sind. Deckt die Schale mit Frischhaltefolie ab und lasst sie 1 Stunde im Kühlschrank stehen.

Heizt den Grill oder die Grillpfanne etwa 6 Minuten auf mittlere Hitze vor. Legt die Keulen mit der eingeschnittenen Seite nach unten in die Grillpfanne.

Grillt die Keulen 8 bis 10 Minuten lang und wendet sie dann vorsichtig mit der Zange. Grillt auch die andere Seite 8 bis 10 Minuten lang.

Wendet die Keulen noch einmal. Löffelt die Hälfte der Marinade darüber und grillt sie noch 5 Minuten. Wendet sie dann wieder, löffelt den Rest der Marinade darüber und grillt sie noch einmal 5 Minuten lang.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113