0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ravioli mit Ziegenkäse auf gedünstetem Gemüse

Ravioli mit Ziegenkäse auf gedünstetem Gemüse
© Bertolli, Mazola
Zutatenliste:
Für die Nudeln:
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung:
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Ei
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer

Für das Gemüse:
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kapern
  • 1 EL entsteinte schwarze Oliven
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 500 g Tomatenstückchen mit Kräuter (Fertigprodukt)
Veröffentlicht:
25.10.2007
Für den Nudelteig Mehl sieben und eine Mulde hineindrücken. Eier mit Olivenöl, 2 EL Wasser und Salz verschlagen. In die Mulde geben und von der Mitte aus erst mit etwas Mehl verrühren, dann zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen.

Für die Füllung Schnittlauch waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Ei trennen. Frischkäse, Schnittlauchröllchen und Eigelb verrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelteig mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen. Mit verschlagenem Eiweiß bestreichen. Auf eine Hälfte des Teigkreises etwas Füllung geben, die andere Teighälfte darüber klappen und die Ränder mit eine Gabel andrücken.

Für das Gemüse Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden. Alles im heißen Olivenöl andünsten. Kapern hacken, Oliven in Scheiben schneiden. Mit Kräutern versetzte Tomatenstückchen, Kapern und Oliven zum Gemüse geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten bissfest kochen. In einem Sieb abtropfen lassen. Mit dem Gemüse servieren.

Tipp: Ravioli mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115