0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto
© Uncle Ben's
Zutatenliste:
4 Portionen:

  • 450 g frischer Kürbis
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, 2 EL Butter
  • 350 g Risotto-Reis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 Liter heiße Gemüsebrühe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Crème fraîche
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Gartenkresse
Veröffentlicht:
16.10.2007
Kürbis schälen, Kerne sowie Fasern entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Butter darin zerlassen. In der heißen Butter Knoblauch-, Schalottenwürfel und Kürbisstreifen andünsten. Risotto-Reis einstreuen und ebenfalls kurz mitdünsten.

Wein angießen und bei milder Hitze einkochen lassen. Mit einer Schöpfkelle nach und nach die heiße Brühe zugeben. Die Hitze reduzieren und unter mehrmaligem Umrühren den Reis ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit zugeben und mitgaren. Crème fraîche sowie Parmesan unterziehen und mit Pfeffer abschmecken. Kresse abschneiden, über das Risotto streuen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113